Newsübersicht

Maßnahmen bezüglich Corona / Covid-19

21.04.2020

Lieber Kunde, wie du in den Medien sicher schon mitbekommen hast, dürfen wir ab dem 20.4.2020 wieder neben der Werkstatt auch für den Verkauf "normal" geöffnet haben.

Wir freuen uns natürlich, wenn Du uns besuchen kommen willst, um etwas bei uns zu kaufen!

Ganz so entspannt wie vor Corona wird die Situation allerdings leider nicht auf Anhieb sein. Es gelten nach wie vor Hygieneauflagen, die wir befolgen müssen und wollen.

 

Das Land Hessen sieht vorerst folgende Regelungen vor:

 

  • Pro 20 Quadratmeter Verkaufsfläche darf sich maximal ein Kunde innerhalb von Geschäften aufhalten

 

  • Alle anderen müssen - den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhaltend  - vor der Tür/dem Tor warten

 

  • Auch drinnen gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern gerade im Bereich der Kasse und im Vorbereich unserer Werkstatt
 
  • Ab Montag den 27.4.2020 tritt für alle Geschäfte eine Maskenpflicht in Kraft. Wir bitten also alle Kunden darum, unseren Laden ab diesem Datum nur noch mit einer solchen Maske zu betreten.

 

Für unser Ladengeschäft heißt dies:

 

  • Der Zugang zum Laden wird über das Tor des Werkstatteingangs geregelt. Dort ist eine Klingel

 

  • Für Fahrrad-Beratungen bitten wir darum, vorab einen Termin über unsere Homepage auszumachen

 

  • Es kann nur maximal ein Kunde pro anwesendem Verkäufer in den Laden

 

  • Sind alle Berater beschäftigt, können wir auch für Kleinverkäufe keine weitere Person in den Laden lassen (Sie können ihr Kommen auch hier gerne vorab per Mail ankündigen, so kann die Ware eventuell für einen schnelleren Ablauf schon bereit gehalten werden)

 

  • Wir markieren innerhalb des Geschäfts mittels Bodenmarkierungen Wartebereiche, wo ein Kunde sich aufhalten kann, ohne dass es Probleme mit dem Mindestabstand gibt

 

  • Wir bitten zu entschuldigen, wenn es durch diese notwendigen Maßnahmen auch bei vermeintlichen Kleinigkeiten zu längeren Wartezeiten kommen kann